Navigation

Allgemein

1 8 9 10

Einst Residenz der noblen Familie Cortese, hat sich das Hotel Villa Fraulo seine Atmosphäre von aristokratischem “buen retire” bewahrt und die Tradition und den unwiderstehlichen Charme des Hauses wieder aufleben lassen.

Die Villa Fraulo hebt sich gegenüber anderen 4 Sterne Hotels an der Amalfiküste durch seinen exklusiven Komfort und seine einzigartige Lage hervor.

Nur wenige Schritte enfernt von der prächtigen Villa Rufolo, im Herzen Ravellos. Weiterlesen

Amalfi ist mitunter die aufregendste Steiküste Italiens. Der Landstrich liegt am Golfo di Salerno. Die fast senkrecht ins Meer fallenden Monti Lattari schaffen eine spektakuläre Kulisse für Künstler und Lebenskünstler. Seit Jahrzehnten bestimmen die Strandbäder das Badelben von Amalfi. Liegestühle, Sonnenschirme, Gelato und Pizza für den Hunger zwischendurch – die Bäder bieten fast alles. Für den sparsamen Touristen bietet sich auch der städtische Kieselstrand nebenan an. Weiterlesen

Das Grand Hotel Mediterranee liegt in ruhiger sonniger Lage, nur einige wenige Meter vom schönen Strand von Alassio entfernt. In unmittelbarer Nähe befindet sich die längste Einkaufsstraße in ganz Ligurien: der berühmte “Budello” mit vielen typischen touristischen Geschäften nach Maß. Vom Hotel aus hat man einen atemberaubenden Blick aufs Meer. Weiterlesen

Gegründet wurde der Ort höchstwahrscheinlich von einer Mailänder Kolonie, deren Angehörige Flüchtlinge des Largobardeneinfalls im 7. und
8. Jahrhunderts waren. Das alte Städtchen Alassio mit seinem langen feinsandigen Strand liegt inmitten der gleichnamigen Bucht zwischen dem Capo S. Croce und dem Capo Mele. Den interna-tionalen Tourismus brach-ten die Engländer gegen Ende des 19. Jahrhunderts. Sehenswürdig-keiten: die Kirche S. Am-brogio mit der “muretto”, das “Mäuerchen”, indem Berühmheiten ihre Inschriften verewigten. Weiterlesen

Willkommen bei WordPress. Dies ist dein erster Beitrag. Bearbeite oder lösche ihn und beginne mit dem Schreiben!

1 8 9 10